Healthcare – Markenschutz – Manipulation

Mit den fälschungssicheren Lösungen von CCL ist Ihre Marke optimal geschützt!

Manipulation

Einer der drei Schritte zu einem allumfassenden Markenschutzprogramm besteht darin, die Unversehrtheit des Produkts zu gewährleisten. Pharmazeutische Erzeugnisse und Medizin mit Hilfe von Originalitätsverschlüssen zu sichern, ist eine unverzichtbare Maßnahme gegen Manipulation.

Veränderungen am Produkt oder Austausch gegen gefälschte Produkte kann im schlimmsten Fall beim Konsumenten zu Krankheit oder Tod führen. Ein Originalitätsverschluss zeigt zuverlässig an, ob das Produkt manipuliert oder bereits geöffnet wurde.

Je wertvoller das Produkt, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zum Ziel für Fälscher wird. Sie verwenden Heißluftpistolen, Büroklammern und Lösemittel um sich Zugang zu Ihrem Produkt zu verschaffen – wenn nötig mit viel Ausdauer. Ein einfaches Selbstklebeetikett allein kann Ihr Produkt NICHT ausreichend vor ungewollten Eingriffen schützen. Als Originalitätsverschluss eignen sich besonders Etiketten, die mit starkem Klebstoff ausgestattet sind oder leicht reißen – idealerweise beides. Sollbruchstellen („Tamper Slits“) können im Etikett integriert werden, um unbemerktes Öffnen zu erschweren. CCL bietet eine große Auswahl an Materialien, die die nötigen Kriterien für diese Art der Anwendung erfüllen. Sie können sowohl opak als auch transparent sein oder weitere Sicherheitsmerkmale enthalten (siehe unten).

Material

Zu den geeigneten Materialien gehören leichtes Lithografiepapier, empfindliches Polypropylen, Azetate, Vinyl und Polyolefin.

Originalitätsverschlüsse können mit Botschaften wie „Geöffnet“ ausgestattet werden, die erst beim Öffnungsversuch sichtbar werden. Diese können aus bestehendem Material verschiedener Lieferanten hergestellt oder – für noch höhere Sicherheit – intern bei CCL individualisiert werden.

Sichtbare, unsichtbare und forensische Sicherheitsmerkmale

Originalitätsverschlüsse können mit sichtbaren, unsichtbaren und forensischen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet werden. Zu diesen gehören beispielsweise:

  • Markierungen
  • Hologramme
  • Kippfarben
  • Lumineszenz
  • Thermochromik
  • Seriencodes
  • Reaktivfarben (z.B. Coin Reactive)
  • Metachromik
  • Unsichtbare Codes (durch Smartphone oder Linsen sichtbar)
  • Micro Dots
  • Micro Text
  • DNA
Kontaktieren Sie die Experten von CCL für eine effektive Implementierung von Sicherheitsmerkmalen in Ihren Originalitätsverschluss.

Markenschutzstrategie

Die Entwicklung einer effektiven Markenschutzstrategie schützt vor Fälschung, Abzweigung, Überalterung und wahrt die Integrität Ihrer Marke. CCL Healthcare stattet Unternehmen seit Jahrzehnten mit individuellen Markenschutzstrategien und Sicherheitslösungen aus.

Shrink Seal

Sichtbare, unsichtbare und forensische Lösungen

Die richtige Anti-Fälschungsstrategie für Ihr Produkt wird durch die markt- und branchenspezifischen Gefahren bestimmt.

Was jedoch alle erfolgreichen Markenschutz-Programme vereint, ist dass sie sich aus mehreren Sicherheitsvorkehrungen zusammensetzen. Anti-Fälschungstechnologien können in drei verschiedene Kategorien eingeordnet werden: sichtbar, unsichtbar und forensisch. Innerhalb dieser drei Kategorien können Verpackungskomponenten individuell modifiziert werden um eine einzigartige und unüberwindbare Schutzbarriere zu schaffen. Lassen Sie sich von CCL beraten und durch den Prozess führen.

Erfahren Sie mehr über sichtbare, unsichtbare und forensische Lösungen, die von CCL angeboten werden.

Alle verfügbaren Optionen zu Markenauthentifizierung, Track & Trace-Serialisierung und Produktsicherheit.

Wir melden uns umgehend!