CCL Industries Corp., 161 Worcester Road, Suite 603, Framingham, MA 01701 U.S.A.

Die Grüne Alternative zu herkömmlichem Stretch Sleeves

Bemerkenswerte Umweltinnovation - nachhaltige, biobasierte Stretch Sleeves aus Zuckerrohrbiopolymer
Header_Bio_PE_stretchSleeve_new2

Polyethylen aus erneuerbaren Quellen ist das Ergebnis der Investitionen von CCL in Innovation und Unterstützung für die Umwelt. Die nachhaltige Entwicklung schafft einen Mehrwert für die Produktionskette der Branche, für Kunden und die Gesellschaft.

Im Vergleich zu herkömmlichem Polyethylen besteht der Hauptunterschied darin, dass das für Bio-PE verwendete Ethanol nicht aus Rohöl hergestellt wird, sondern aus Zuckerrohr gewonnen wird. Daher fängt jede produzierte Tonne Bio-PE bis zu 3,09 Tonnen CO2 ab und trägt so zur Reduzierung schädlicher Treibhausgasemissionen bei.

Biobasiertes PE ist nicht biologisch abbaubar, aber in hohem Maße recycelbar und kann, wie auf der Verpackung angegeben, einfach mit Plastikmüll entsorgt werden.

Bio-PE-Stretch Sleeves bestehen zu 100% aus biobasiertem Polyethylen (PE), das aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird und die Nachhaltigkeitsziele von Unternehmen fördert. Dies macht die Sleeves mit herkömmlichen PE-Recyclingströmen vollständig recycelbar.

Weniger Material, geringerer ökologischer Fußabdruck, Unterstützung des Recyclings! 

  • 100% biobasiertes Material
  • kein zusätzlicher Kleber nötig
  • Geringer CO2-Ausstoß
  • Keine zusätzliche Wärme (Dampf) erforderlich (weniger Energie)

CCL Label hat den innovativen, biobasierten Stretch Sleeve entwickelt, der sich für das höchste TÜV AUSTRIA Belgium-Zertifikat (“OK bio-based” Zertifikat) qualifiziert. Dieses Produkt bietet zwei neue Fortschritte in Bezug auf Verpackung und Produktnachhaltigkeit. Wir arbeiten stetig mit unseren Kunden zusammen, um die Nachhaltigkeit unserer Verpackungslösungen kontinuierlich zu verbessern!


Noch mehr Fragen?
Wir haben die Antworten!